Blog


Update: Radiojournalistin Anja Krüger hat uns beim Baumpflanzen begleitet, ihr Radio-Feature über DYCLE ist am 29.

Weiter lesen...

Am vergangenen Samstag haben wir 50 Obstbäume gepflanzt, zusammen der SoLaWi-Gärtnerin Angelika Glawe von der Luch-Gärtnerei und anderen Food-Assembly-Gruppen aus Berlin.

Weiter lesen...

Die wahre Bedeutung des Lebens liegt darin, Bäume zu pflanzen und nicht zu erwarten, in ihren Schatten zu sitzen.
Nelson Henderson

Weiter lesen...

Am Samstag, den 15. Oktober, haben wir die Auszeichnung des Wettbewerbs "Deutschland - Land der Ideen" offiziell entgegengenommen.

Weiter lesen...

Wir werden bei DYCLE häufig gefragt was denn eigentlich Pflanzenkohle ist und warum das so ein wichtiges Thema für uns ist. Die kurze Antwort: Sie ist ein essentieller Bestandteil unseres Windelkreislaufs.

Was ist Pflanzenkohle?
Kurz gesagt ist Pflanzenkohle eine feinkörnige Kohle die reich an natürlichem Carbon ist. 

Weiter lesen...

Zusammen mit dem Terra Preta Experten Dr. Haiko Pieplow und den Teilnehmern hatten wir von DYCLE einen eindrucksvollen Nachmittag im Garten des Eden Cafe in Berlin-Pankow.

Weiter lesen...

Praktischer Workshop zu Terra Preta mit Dr. Haiko Pieplow

Am Samstag, 20. August, von 13 Uhr bis ca. 17 Uhr (mit Pausen) 
im Garten des Eden Cafe, Breite Straße 43, 13187 Berlin-Pankow

Weiter lesen...

Herzliche Einladung zum ReThink Festival #2, am Samstag, den 23. Juli ab 13.00 Uhr im Prinzessinnengarten.

Weiter lesen...

Viele von uns suchen nach Antworten auf den Klimawandel - was können wir tun? Können wir was tun? Ja, definitiv! 

Der Film "TOMORROW" (franz. "DEMAIN") zeigt anhand von greifbaren Beispielen was möglich ist, was bereits passiert. Er zeigt Menschen aus 10 Ländern, die sich auf den Weg gemacht haben. 

Weiter lesen...

Jeden Donnerstag abend öffnet die Food Assembly im Garten des EDEN Studio und die Pankower kommen vorbei um ihre bestellten Lebensmittel direkt vom Erzeuger abzuholen. Seit Mai bringen eine ganze Reihe von Ihnen ihre gesammelten Küchenabfälle einfach wieder mit. Die werden von DYCLE vor Ort gesammelt und zu Humus verarbeitet. 

Weiter lesen...

Pages