Hackathon #1 - Bioplastik

In unserem ersten Hackathon in diesem Jahr ging es um Bioplastik.

Wir wollten herausfinden, wie sich Bioplastik mit anderen Werkstoffen verbinden läßt. Bioplastik ist ein interessantes Material: einerseits läßt es sich kompostieren und hinterläßt keinerlei Rückstände in der Natur, andererseits kann man es mit Wärme verformen und auch kleben. Das eröffnet einige Möglichkeiten - nicht nur für unsere Windeleinlagen. Bioplastik gibt es im Handel z.B. in Form von (Bio-)Mülltüten.

Wir haben eine Reihe von Experimenten mit verschiedenen Hitzequellen gemacht. Das hat Spaß gemacht und uns wertvolle Erkenntnisse für die Entwicklung der Produktionsanlage für unsere Windeleinlagen gebracht. 

Vielen Dank an alle, die dabei waren!

 

Wir waren zu Gast im Näh- und Werkstudio im Richardkiez in Neukölln. Für uns genau der richtige Ort!

 

02.02.2018 - 21:30

Add new comment

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.